Umweltverträglichkeitsprüfung des Kalksteinabbaus

Startseite - Umweltverträglichkeitsprüfung des Kalksteinabbaus

HESSISCHER LANDTAG

Hessischer Landtag ·18. Wahlperiode Drucksache 18/5025 3 In der im Jahr 2006 im Rahmen der "Umweltallianz Hessen" erarbeiteten Schrift "Rohstoffsicherung in Hessen" (Anlage 3) des Ministeriums für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz sind

Erweiterung Steinbruch Jakobsberg-Egg

2012 hat GEOTEST zusammen mit dem Partnerbüro ilu AG eine umfassende Standortevaluation für die Rohstoffsicherung des Zementwerks der Jura-Cement-Fabriken AG in Wildegg durchgeführt. Gestützt auf diese Evaluation konnte die Erweiterung des Steinbruchs Jakobsberg-Egg in Auenstein/Veltheim im kantonalen Richtplan festgesetzt werden.

Umweltverträglichkeitserklärung

Darüber hinaus kommt es in Folge zu einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) – ein Instrument zur Umweltvorsorge – durch die Behörde (= Tiroler Landesregierung). Das Ziel ist die umfassende Prüfung der Umweltauswirkungen von großen Vorhaben, wie z.B. Großwasserkraftwerken, auf fachlicher Grundlage unter Beteiligung der Öffentlichkeit in einem konzentrierten Verfahren.

Ministerium für Inneres und Sport, Referat E1 Landesverband …

Kalksteinabbaus sowie eine Erhöhung des Schwerlastverkehrs seit Inbetriebnahme des Steinbruchs von ca. 30 LKW pro Tag betroffen. Deshalb darf die Erweiterung des Kalksteinbruchs zu keiner Mehrbelastung führen.

Einwendung bezüglich der aktualisierten …

Zur aktualisierten Umweltverträglichkeitsprüfung einer möglichen Fortführung des Abbaus von Braunkohle aus der Lagerstätte Turów haben wir folgende Einwendungen: 1. In der Umweltverträglichkeitsprüfung fehlt eine Gesundheitsfolgenprüfung im Sinne einer

Aktuelle Verfahren Plettenbergabbau

 · Der geplante Erörterungstermin von 3. bis 5. Juni 2019 in der Festhalle Dotternhausen findet trotzdem wie vorgesehen statt. (Erstellt am 09. Mai 2019) Quelle: Landratsamt Zollernalb, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Hirschbergstraße 29, 72336 Balingen

Kritische Analyse der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) …

2.4 Funktionen der Umweltverträglichkeitsprüfung. 2.5 Verfahrensschritte der Umweltverträglichkeitsprüfung. 2.6 Bewertungsverfahren der Umweltverträglichkeitsprüfung. 2.6.1 Verbal-argumentatives Bewertungsverfahren. 2.6.2 Formalisiertes Bewertungsverfahren. 3. Wasserwirtschaftliche Vorhaben der UVP. 3.1 Wesen und Aufgabe der Wasserwirtschaft.

OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21.12.2016

Auch unter dem Blickwinkel der Begründetheit der Klage sind die Bedenken des Beklagten gegen die ausreichende Konkretisierung einer Erstreckung des Kalksteinabbaus auf grundwasserführende Schichten nicht tragfähig.

Umweltverträglichkeitsprüfung | SpringerLink

 · Mit der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wird der Schritt von der in der Anfangszeit des Umweltschutzes dominierenden „Reparatur" von Umweltschäden hin zu einem frühzeitigen und vorsorglichen Handeln vollzogen.

Umweltverträglichkeitsprüfung | SpringerLink

Aufgabe der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) nach dem UVP-G ist es, die Auswirkungen umweltrelevanter Vorhaben — unter Beteiligung des Projektträgers und der Öffentlichkeit — auf fachlicher Grundlage festzustellen, zu beschreiben und zu bewerten 1.

Umweltverträglichkeitsstudien und -untersuchungen

Umweltverträglichkeitsstudien und -untersuchungen. 2020-2021: Genehmigungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung Standort Granzin (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg) 2019-2020: Planungsvertrag-B 206, Nordumgehung Itzehoe (Bundesstraße), Faunistische Planungsraumanalyse, UVP, LBP, AFB (INROS LACKNER SE)

B240, OU Marienhagen Seite 1 von 20 Erläuterungsbericht …

B240, OU Marienhagen Seite 1 von 20 B240, OU Marienhagen Seite 2 von 20 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Beschreibung des Vorhabens 1.1. Begründung des Bedarfes Zielsetzung des Landes Zielsetzung 2 B240, OU Marienhagen Seite 2 von 20 Inhaltsverzeichnis 1. B240, OU Marienhagen Seite 2 von 20 Inhaltsverzeichnis 1.

Umweltverträglichkeitsprüfung

 · UVP, nach einer seit 1990 bestehenden EU-Richtlinie durchgeführte behördliche Prüfung öffentlicher oder privater Maßnahmen auf die Umwelt- und damit Naturverträglichkeit des Vorhabens. Sie ist u.a. bei raumbedeutsamen Bauvorhaben wie Fernstraßen, Kanalbauten oder Ansiedlung von Großbetrieben gefordert, aber auch bei der Genehmigung der Herstellung und dem Vertrieb neuer …

Presseberichte zum Thema Plettenbergabbau

 · Unverständlich sei, dass das Landschaftsschutzgebiet aufgehoben wird. „Und anstatt der 30 bis 40 Jahre Abbausicherheit für Holcim würden doch auch zehn reichen", kritisierte Edelmann, Unterstützer des Vereines für Natur und Umweltschutz Zollernalb (NUZ) und als Bewohner der Gemeinde Hausen am Tann auch quasi Plettenberg-Anlieger.

SessionNet | Antrag der Kalkwerke Oetelshoven & …

 · Zur Fortführung des Kalksteinabbaus in der Grube Osterholz und zur Überbrückung des Zeitraumes bis zum Beginn der Innenverkippung wird daher ein zusätzliches Haldenvolumen für die dauerhafte Verbringung von anfallendem Nebengestein von ca. 2,2 Mio. m³

A M T S B L A T T

der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Er-weiterung des Kalksteinabbaus im Trockenabbauver-fahren mit Sprengbetrieb auf dem Grundstück Fl.-Nr.2806 (T) Gemarkung Großmehring; Entscheidung über die Durchführung einer Umweltver ...

NatioNalpark rieseNgebirge

NatioNalpark rieseNgebirge - Správa Krkonošského národního parku

Herpetofauna von Nordrhein-Westfalen

Der Oberstadtdirektor der Stadt Wuppertal (1993): Amphibien. Schützen und Helfen. – Der Oberstadtdirektor der Stadt Wuppertal 6 Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen (1978): Umweltgutachten 1978. – Stuttgart und Mainz (W. Kohlhammer), 638 S.

Welche Beiträge kann die Regionalplanung zur Umsetzung …

Arbeitsgemeinschaft zur Reinhaltung der Weser (Hrsg.): Ökologische Gesamtplanung Weser. — Hildesheim 1996; Herforth, A.: Gewinnung von Bodenschätzen und nachhaltige Nutzung am Beispiel des Kalksteinabbaus. In: Landesanstalt für Ökologie

Landkreis Aschaffenburg

Kalkwerk Hufgard auf Weiterführung und Erweiterung des Kalksteinabbaus im Abbaugebiet "Südlich der Kreisstraße AB 24" der Gemarkung Rottenberg 09.02.2018 Bekanntmachung des Landratsamtes Aschaffenburg vom 11.02.2019, Az. 81.5-824-1-A 1/19 gemäß § 23 a Abs. 2 Satz 3 Bundes-Immissionsschutzgesetz

Umweltverträglichkeitsprüfung | SpringerLink

Matzke, U.D. Umweltverträglichkeitsprüfung. UWSF - Z. Umweltchem. Ökotox. 2, 98 (1990). https://doi /10.1007/BF02936912 Download citation Issue Date: May 1990 DOI: https://doi /10.1007/BF02936912

VG Arnsberg, Urteil vom 12.12.2014

 · August 1989 - 20 A 1629/88 -, in: Zeitschrift für Wasserrecht (ZfW) 1990, S.417 ff.; VG Arnsberg, Urteil vom 19. Juli 2011 - 12 K 129/09 -, JURIS; jeweils zu § 8 WHG a.F. Dies bedeutet jedoch entgegen der im angegriffenen Bescheid niedergelegten Ansicht der Wasserbehörde nicht, dass der Einwand der Klägerin, die erteilte Bewilligung werde ...

Nein zur Erweiterung der Zement

Auf Einladung des unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Florian Fritzsch kamen zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerinitiative „Pro Lebensraum Großenlüder e. V." mit Politikern der SPD zusammen, um gemeinsam über die Erweiterungspläne der Zement- und Kalkwerke Otterbein zu …

extraction of limestone

Insbesondere soll bei der Beantwortung der Frage auf d as vorhandene Konfliktpotential aufgrund des potentiellen Kalksteinabbaus am Standort Gorsleben und der Planung der Autobahntrasse B 71, auch hinsichtlich der Gebietsbedeutung innerhalb des

Umweltverträglichkeitsprüfung

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein zentrales Instrument der Umweltvorsorge, dessen Zielsetzung darin liegt, umweltrelevante Projekte („Vorhaben") auf mögliche Umweltauswirkungen hin zu überprüfen. Im Zuge der UVP werden die potentiellen

Umweltverträglichkeitsprüfung | SpringerLink

Zusammenfassung. Erklärtes Ziel derUmweltverträglichkeitsprüfung (UV''P) ist es, die Umweltauswirkungen von bestimmten Vorhaben nach einheitlichen Kriterien im Hinblick auf den Schutz der menschlichen Gesundheit, eine Verbesserung der Umweltbedingungen als Beitrag zur Lebensqualität und die Erhaltung der Artenvielfalt und der Reproduktionsfähigkeit ...

Bürger haben das Wort: Landratsamt behandelt …

 · Holcim hat die Süderweiterung des Kalksteinabbaus auf dem Plettenberg beantragt. Um 8,78 Hektar soll das Abbaugebiet erweitert werden. Parallel dazu sollen weitere 7,53 Hektar Rekultivierungsfläche in eine Abbaufläche umgewandelt werden.

Planfeststellungsbeschluss vom 05.12.2019 zum Umbau der Seilschwebebahn der …

Der Plan für den Umbau der Seilschwebebahn der Firma Holcim (Süddeutschland) in Dotternhausen wird gemäß § 11 des Landesseilbahngesetzes Baden-Württemberg (LSeilbG, GBl. 2004 S. 10, zuletzt geändert durch Art. 68 9.

Der Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal. Ressort …

1 Der Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal Ressort Umweltschutz Untere Umweltschutzbehörde Planfeststellungsbeschluss zur Erweiterung des Steinbruchs Grube Osterholz der Firma Iseke & Co. KG, Hahnenfurth 5, Wuppertal, einschließlich der damit verbundenen Folgemaßnahmen Wuppertal, den ...